Fußball vs. Basketball

Nach unten

Fußball vs. Basketball

Beitrag  Smartie am Do 21 Apr - 3:14:18

Hallo ihr Lieben,

Animagus und ich haben gerade eine Diskussion darüber, ob Fußball oder Basektball einfacher ist. Maggi findet, dass Fußball wesentlich einfach ist, aber ich würde das nicht sagen. Es ist weitaus schwieriger den Ball mit dem Fuß zu kontrollieren als mit der Hand, findet ihr etwa nicht?
avatar
Smartie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Animagus am Do 21 Apr - 3:38:09

Herrlich!
Ist sie nicht die Beste^^?

Also Smarty hat angefangen (nur fürs Protokoll): Fußball sei 100 Mal besser als Basketball.
Um's kurz zu machen (ich will endlich ins Bett):
Basketball ist in meinen Augen "besser", denn es ist bei weitem ncicht so langweilig wie Fußball. Bei Fußball kanns sein, dass man 90 Minuten zugeschaut hat und es 0:0 steht. Die Langeweile gibt es beim Basketball sicherlich nicht; es wird deutlich schneller gespielt, meistens ist es sehr eng, wird oft auch erst in den letzten Minuten oder gar Sekunden entschieden.
Auch sit es deutlich anstrengender, nicht umsonst wird in der NBA 4x12 Minuten gespielt (BBL 4x10).

So, das reicht erstmal für den Anfang, ich geh schlafen^^ Nacht!
avatar
Animagus
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Dusk am Do 21 Apr - 11:47:43

Smartie schrieb:Hallo ihr Lieben,

Maggi findet, dass Fußball wesentlich einfach ist, ... .

Animagus schrieb:
Um's kurz zu machen (ich will endlich ins Bett):
Basketball ist in meinen Augen "besser", denn es ist bei weitem ncicht so langweilig wie Fußball.

Gehts um technischen Anspruch oder Unterhaltungswert?

@Technik
Was an sich schwieriger ist ist ne gute Frage, das Hauptproblem beim Fußball ist -für mich zumindest- Präzision ( auch 30m Pässe sollten ankommen), während ich (als Handballer Very Happy) beim Basketball mit der Wurftechnik Probleme habe.

Wenn man beides noch nie gespielt hat, kriegt man mMn eher ein (halbwegs) ansehnliches Fußball- als Basketballspiel hin, weil die Trefferquote bei mir in der Schule gegen Null geht, wenn mal Basketball gespielt wird..

@Unterhaltungswert

Geschmackssache, Basketball ist sicher Actionreicher, gibt aber auch ganz nette Fußballspiele...
avatar
Dusk
Doppel-Ass
Doppel-Ass

Anzahl der Beiträge : 147
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Sachertorte am Do 21 Apr - 14:16:01

Meine unsportliche Annahme liegt so, dass ich annehme, dass Fußball leichter zu spielen ist, vom Grundgerüst her. Während Basketball von Anfang an etwas schwieriger ist (nicht allzu schwierig, allerdings, finde ich) steigt die Schwierigkeit bei Fußball erst bei speziellen Pässen, Taktiken, et cetera.

Und wenn's darum geht was ich leiber hab: Basketball. Es ist interessanter und spaßiger (für mich) und was noch viel wichtiger ist: Zu Basketball wurde ich nicht meine ganze Kindheit lang von meinem Vater mitgeschleppt.


Zuletzt von Sachertorte am Do 21 Apr - 23:12:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sachertorte
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 983
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Animagus am Do 21 Apr - 19:31:04

Hm, Smarty, meinst du jetzt doch einfacher oder "besser"?

Ich geh mal aufs einfacher ein:
Ich kann wie meine Vorgänger sagen, dass man als Anfänger leichter Fußball spielen kann als Basketball, weil es da keine zig Regeln gibt bezüglich Schritt, Doppeldribbling, Foul, Zeit,...

Der Punkt "Zeit" ist für mich ganz entscheidend beim Vergleich; klar gibt es im Rahmen auch ein gewisses Zeitspiel beim Basketball, aber da ist einfach mehr Abwechslung zwischen den Teams beim Angriff, denn da kann der Ball nicht minutenlang in der Verteidigung hin- und her gepasst werden.

Einen Punkt würde ich gerne noch ansprechen:
Smarty meint Fußball wäre körperlich anspruchsvoller und auch körperlich härter.
Eure Meinung?
Meine ist ja, dass nicht umsonst in der NBA 4x12 Minuten gespielt werden. Fußball ist für mich wie Joggen mit Zwischensprints und kleinen Spaziergängen, während Basketball fast ausschließlich auf Sprints basiert.
Außerdem wird ja beim Basketball viel gewechselt...spielt mal 2x45 Minuten pausenlos Basketball und atmet danach noch Wink


Fürs Protokoll (meine neue Lieblingsfloskel^^): Der Comemnt hier is glaub strukturell Käse; da kommt nochmal ein ausgefeilterer.

@Smarty: hättest noch ne Umfrage anhängen sollen.
avatar
Animagus
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Smartie am Fr 22 Apr - 16:17:04

Es geht mir nicht darum, was besser ist, sondern was einfacher ist. Was man bevorzieht (ist das ein Wort? Ich weiß das immer gar nicht mehr) ist eine persönliche Angelegenheit.

Eine Umfrage an meiner Schule (drei Mädchen aus meinem Fußballspiel, die in der Basketballsaison Basketball gespielt haben) hat ergeben, dass Basketball tatsächlich einfacher ist. Ich finde immernoch, dass es schwerer ist, den Ball mit dem Fuß zu kontrollieren als mit der Hand. Beispiel: Pässe. Fußballpässe sind so viel schwieriger präzise hinzubekommen.

(Miste, mein Deutsch ist gerade so schlecht, dass ich auf Englisch weiter schreiben muss, weil ich keine Ahnung hab, wie man das auf Deutsch sagt)

Of course, basketball is faster. However, I don't think that's why it's harder to play. I mean it's not as easy in soccer to put a move on another player to get past him. Also, it takes longer for you to recover. In basketball, if the other team gets the ball, you're pretty quickly back at the end you gotta defend. If somebody takes the ball from you, it's not as easy to sprint down to your goal.

Oh, und mit dem körperlich anspruchsvoll hast du mich missverstanden (oder mein Deutsch suckt, beides möglich). Vom Gesprinte her mag Basketball schwieriger sein. Jedoch musst du beim Fußball in der Lage sein, den Ball mit jedem Körperteil kontrollieren zu können (außer mit den Armen). Sprich Fuß, Kopf, Bein, Brust. Das ist definitiv schwieriger. In dem Sinne ist es anspruchsvoller für den Körper. Plus, es ist more "physical" (ich finde nicht die passende Übersetzung). Darfst den anderen beim Basektball ja gar nicht anfassen. Ich will gar gar nicht wissen, wie oft ich beim Fußball schon gefallen oder gegen andere gelaufen bin, um an den Ball zu kommen.
avatar
Smartie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Schnie am Fr 22 Apr - 22:26:08

Oha, interessant. Mein liebster Sport ist zwar immer noch Handball, aber hier mal meine Meinung:

Ich glaub für mich ist Basketball einfacher, da mir das Werfen wesentlich leichter fällt als das Schießen, kommt aber wahrscheinlich vom Handball. Allerdings sind die Regeln vom Basketball für Anfänger meist schwerer umzusetzen als die Grundregeln vom Fußball (diese Information beziehe ich nun aus den Sportunterricht, man muss dazu aber sagen, dass meine Klasse sportlich gesehen eine vollendete Katastrophe ist...).
Anstrengend ist beides, wenn man mit vollen Einsatz spielt und gleichwertige Gegner hat.
Zur körperlichen Härte: Öhm ja, Fußball ist da natürlich "härter", weil bei Basketball die Regeln zu diesem Thema ganz anders sind. Aber eigentlich find ich Fußball jetzt auch nicht so hart...

Was das Unterhalten angeht: Kommt auf das Spiel an. Beides kann unterhaltsam sein, kann aber auch völlig grottig sein.
avatar
Schnie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Animagus am Fr 22 Apr - 22:48:18

Eine solche Umfrage ist definitiv nicht repräsentativ und somit für die Tonne.

Klar ist es einfach den Ball vor sich hin zu prellen, aber mach mal n Dribbling durch die Beine im vollen Sprint; du musst auch mit beiden Händen gut dribbeln können, nicht nur mit einer.
Klar ist Ballkontrolle mit dem Fuß schwieriger, keine Frage, aber beim Fußball gehts ja nicht darum als Torwart an 11 Spielern vorbei zu dribbeln.

Beim Fußball musst du den Ball sicher nicht mit (fast) jedem Körperteil kontrollieren können, oder hast du schonmal nen Fußballer gesehn, der übers Feld rennt und dabei den Ball mit dem Kopf jongliert? Da geht es nur um Annahme bzw. die Art ihn abprallen zu lassen, aber das ist einfach (okay, Kopfbälle muss man üben). Ich sage ja auch nicht, dass ich in 2 Minuten Fußball-Nationalspieler werden kann; wir reden ja auf beden Seite von Profisport, und da muss man für alles viel trainieren. Aber anspruchsvoller (falls es in Bezug auf Anstrengung gemeint war) ist das sicher nicht.

Dass Fußball physischer ist als Basketball kannste dir schenken, das stimmt nie und nimmer. Ich sags nochmal: schau ein NBA-Spiel an. Wie da gedrückt und geschoben wird...früher war Basketball Rugby ohne Schützer, was mittlerweile gott sei Dank anders ist, aber der Traum vom körperlosen Spiel ist eine utopische Illusion.
avatar
Animagus
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Sharp... am Sa 23 Apr - 1:37:00

den ball "mal eben" anzunehmen ist garnicht so einfach, und "einfach abprallen lassen" ist auch nicht angesagt
ich will dich mal sehen, wie du ne 30m flanke mit dem fuß annimst, ohne das dir der ball 5-10 meter verspring
und die umfrage hälst du nur für nicht repräsentativ, weil du basketball besser findest
ich für meinen teil kann mit basketball garnichts anfangen
es ist aber sowohl im basketball, als auch im fußball schwer gut zu sein
klingt für mich nach einer endlosen diskussion ohne lösung
avatar
Sharp...
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 571
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Animagus am Sa 23 Apr - 3:00:41

Das war natürlich flapsig formuliert.
Klar ist sowas nciht ganz einfach, aber ich dachte ehrlich gesagt, Smartys "einfach" bezieht sich auf die Regeln und das einfachere spielen für Anfänger.

Das ist in dem Fall egal, sie ist einfach nicht repräsentativ.

Klar ist das ne endlos-Diskussion, an der am Ende wohl niemand seinen Standpuntk ändern wird. Aber Smarty hats drauf angelegt^^
avatar
Animagus
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Smartie am Sa 23 Apr - 19:58:37

Klar, von den Regeln her mag Fußball einfacher sein. Darüber haben wir aber nie diskutiert.

Und Annahmen zählen als Ballkontrolle. Du hast ja selbst gesagt, dass viel gepasst wird, und wenn du den Ball dann nicht kontrollieren kannst und er einfach von dir abprallt (zwischen Annahme und Abprallung ist ein großer Unterschied), haben die Gegner den Ball.

Zu dem als Torwart an allen vorbeizudribbeln: Es kommt auf die Situation drauf an. So ab und zu passiert es schon mal, dass der Verteidiger ganz nach vorne durchdringt weil es garde nicht anders geht, oder sich die Situation gerade anbietet.
avatar
Smartie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Sharp... am Fr 29 Apr - 17:17:24

ein torwart wird wohl nicht an allen vorbeidribbeln ^^

je nachdem, wie der verteidiger ausgerichtig ist
lucio (der brasilianer, früher bei bayern, jetzt bei inter) war bei bayern z.b. sehr sehr offensiv ausgerichtet, durchaus bis an den gegnerischen strafraum gegangen, in mourinhos system bei inter hat er als reiner verteidiger hinten gespielt, kommt halt aufs system und auf dem spieler an.
als verteidiger ist man hauptsächlich bei ecken vorne, große innenverteidiger sind bei ner ecke praktische
wie z.b. subotic und hummels bei dortmund oder vidic und ferdinand bei man united
avatar
Sharp...
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 571
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Smartie am Sa 30 Apr - 1:41:03

Generell sollten Verteidiger aber schon aufrücken wenn die Mannschaft den Ball auf der anderen Seite des Feldes kontrolliert.
avatar
Smartie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Sharp... am Mo 2 Mai - 11:50:34

natürlich
avatar
Sharp...
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 571
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  zarah am Mo 2 Mai - 19:29:48

also......anspruchsvoller finde ich immer noch Fußball.....oder hat irgendjemand wirklich verstanden, wann Abseits ist Laughing ....ne, mal im Ernst, wenn man Anfänger nimmt und sie beides mal spielen müssen, wird wohl Basketball einfacher sein, allein schon wegen der Ballkontrolle....und soooo schwer ist dribbeln ja nun auch nicht. Wenn man sich dann aber auf einen Sport konzentriert ist es wohl eine Berufung...kann mir Lahm nämlich nicht wirklich als Basketballer vorstellen...der hat seine Berufung gefunden.

zarah
Eroberer
Eroberer

Anzahl der Beiträge : 68
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Animagus am Mi 4 Mai - 1:24:28

zarah schrieb:...wenn man Anfänger nimmt und sie beides mal spielen müssen, wird wohl Basketball einfacher sein, allein schon wegen der Ballkontrolle....und soooo schwer ist dribbeln ja nun auch nicht.

Das sehe ich (natürlich^^) anders:
klar kann ich den Ball prellen, aber dribbeln ist was anderes. Da verliert man den Ball ja gleich. Und man muss immer auch den Vergleich bewahren: beim Fußball kann ich vllt als Anfänger auch n paar Sachen, aber die werden mir nie etwas nützen, allein schon wegen dem Zeitanspruch, bis ich die Bewegung ausgeführt habe.
Beim Basketball würde ich außerdem behaupten ist der Wurf wichtiger als die Ballkontrolle (keinesfalls mit dem Ballgefühl zu verwechseln). Und was ich im Grundkurs Sport gesehen habe...schlimm...

Herrlich zu sehen wie ich es wieder einmal meisterhaft geschafft habe mir selbst zu widersprechen^^

@Smarty: Von Kontrolle kann man nicht sprechen. Hat man keine wirft man nicht, uznd Spieler wie unser guter Heiko Schaffartzik (Maggis Woche berichtete *g*) kreieren ihren Wurf aus dem Dribbling heraus, ist also immer unterschiedlich. Ich werf auch gerne in der Bewegung.


Zuletzt von Animagus am Do 5 Mai - 0:01:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Animagus
Haudegen
Haudegen

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Smartie am Mi 4 Mai - 5:51:27

Braucht man zum Werfen keine Ballkontrolle?
avatar
Smartie
Routinier
Routinier

Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Fußball vs. Basketball

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten